Konnex IP-Schnittstelle

CVX-KNX ist eine IP-Schnittstelle für Konnex-Systeme. Sie ermöglicht die Steuerung der mit dem IP-Modul Amicaweb kompatiblen Alarmzentralen (Amica und Wilma) über den KNX- Standard. Dieses bidirektionale Gerät erlaubt sowohl das Konnex System mit den Zentralenereignissen zu verbinden, als auch Befehle an die Zentrale auf Antrag zu senden. Programmierung über spezifische Software (Einstellung der physikalischen Adresse KNX des Gateway, Parameter der Gateway-Netzwerkschnittstelle, Kommunikationporten zwischen dem KNX und der Zentrale, usw.). Über den KNX-Bus ist es möglich den Zonenzustand, den Alarmspeicher, den Bereichenzustand und den Ausgangszustand zu senden. Die Übertragung solcher Angaben an den KNX-Bus kann in regelmäßigen Abständen, auf Antrag oder wegen Zustandsänderung erfolgen. Die Zentrale kann also Befehle von den KNX-Geräten über Gateway empfangen, um Bereichsaktivierung/Deaktivierung, Ausgangsaktivierung/Deaktivierung, Zonensperre/Entsperre, usw. durchzuführen.

Montage auf DIN-Schiene.

 

 

 

 

Für den Zugang zu diesem Bereich sollen Sie sich entweder oder anmelden!

CodeBeschreibung
62.124Konnex IP-Schnittstelle